Shop Impressum
Datenschutz
E-Mail Sitemap
 

Wann brauche ich Coaching?

Wenn ich im "Nebel" lebe und nicht mehr klar erkenne was hier läuft.
Weil ich mich "ausgebrannt" fühle.
Wenn ich unzufrieden bin und nicht weiss, was mir fehlt.
Das aber mit einer Sucht (Workaholic, Alkoholic, Drogen, exzessive Lebensweise) kompensiere.
Wenn ich gar keine Ziele habe. Wenn ich Fremdbestimmung suche, zulasse und / oder darunter leide.
Wenn ich in Zeitnot und Hektik lebe. Wenn ich mir nichts mehr gönne (Wertvolles, Nutzloses, Zeit).
Wenn ich Gefühle unterdrücke oder verdränge. Wenn ich immer alles mit mir alleine ausmache(n muss).
Wenn ich (nur noch) Angst vor Problemen und Konflikten habe.
Wenn ich mir zu viele Sorgen mache. Wenn mich der Stress (immer mehr) überrollt.
Wenn ich nicht mehr abschalten kann. Wenn ich das, was ich erreicht habe nicht mehr genieße.
Wenn ich nur noch unzufrieden bin. Mit mir, mit anderen, mit dem Leben, mit dem Fernsehprogramm und und und.
Wenn ich nicht ertragen kann, dass mal etwas stagniert, dass es nicht immer vorwärts geht, dass etwas schief läuft,
dass etwas nicht vollkommen ist.
Wenn ich zu schwach bin, mich zu schwach fühle oder zu viele Ängste habe.
Wenn ich nicht um Hilfe bitten oder Hilfe annehmen kann. Wenn ich mich in Beziehungen dominieren lasse.
Wenn ich mich nicht mehr traue, das zu sagen was ich wirklich denke.
Wenn ich Konfrontationen vermeide und nicht mehr für mich kämpfen will.
Wenn ich mir selber unwichtig und überflüssig vorkomme. Wenn ich (ständig) inkonsequent bin.
Wenn ich es aufgegeben habe, die Ursachen für meine Probleme zu suchen.
Wenn ich keine Entscheidungen mehr fällen kann / fällen will.
Wenn ich meine Intuition überhaupt, wieder oder mehr nutzen will.
Wenn ich in meine Entscheidungen Verstand und Intuition einbeziehen will.
Wenn ich mich selber ablehne. Wenn es an mir Dinge gibt, die nicht sein dürfen und die keiner erfahren darf.
Wenn ich nicht mehr gerne lebe. Wenn ich wie ein Hamster im Laufrad der Gewohnheiten lebe.
Wenn mir Pseudoharmonie wichtiger ist als echte Harmonie.
Wenn ich meinen Umsatz verdoppeln will, neue Großkunden zu akquirieren habe.
Wenn ich neue/schwierige Mitarbeiter führen muss.
Wenn ich eine neue Gruppe, eine neue Firma zu übernehmen habe und nicht akzeptiert werde.
Wenn ...
Wenn ich diese Themen mit mir alleine
gar nicht, nur stückweise oder nicht zufrieden stellend
beantworten bzw. bewältigen kann.

Nach oben



© 2006-2017 Dr. Karl Werner Ehrhardt. Alle Rechte vorbehalten.